Medizinisches Versorgungszentrum für Innere Medizin - Allgemeinmedizin
im Medizinzentrum Hammoniabad

Dr. med. Volker Ahrens, Dr. med. Dag-Alexander Keilhau & Kollegen

Sonographie der Gefäße (Doppler- und Duplexsonographie)

Mit diesem Verfahren kann die Blutströmung in den Gefäßen farblich sichtbar gemacht werden. Auf diese Weise werden z.B. Verengungen an Gefäßen früh erkannt. Auch eine Früherkerkennung der Atherosklerose (als Risikoindikator für Herzinfarkt und Schlaganfall) ist so möglich. Wir untersuchen in unserer Praxis, die hirnversorgenden Halsgefäße, die Beingefäße, Armgefäße und Bauchgefäße (z.B. Aorta und Nierengefäße).
Eine besondere Bedeutung kommt der Beinvenensonographie zum Ausschluss einer Thrombose zu, mit der eine belastende Röntgenuntersuchung vermieden werden kann.
Mit der  hier durchgeführten  Farbduplexuntersuchung der tiefen und oberflächlichen Venen, gelingt ein exakte Darstellung und Funktionsuntersuchung der Beinvenen zur Beurteilung von Krampfadern insbesondere vor geplanter Operation oder Verödung.


Vorbereitung: keine besonderen Vorbereitungen notwendig, die Medikamente sollten eingenommen werden.

weitere Informationen zum Gefäßcheck

nach oben

Sonographie der Gefäße

Back to Top